Materialschädlinge

Materialschädlinge sind vornehmlich Insekten, die pflanzliche und tierische Materialien schädigen können. Unter diese Kategorie fallen unter anderem verschiedene Käfer, Motten, Läuse und Silberfische.


Oft werden sehr hochwertige Güter wie Teppiche, Pelze, Wollprodukte, Bücher und ähnliches befallen. Durch Loch- und Schabenfraß können große Schäden entstehen. Die Schädlinge werden häufig erst entdeckt, wenn der Befall schon sehr stark ist. Bei Kleidungsstücken, die länger unbeobachtet im Schrank hängen, können sich z.B. Motten ungehindert vermehren.


Zu den Materialschädlingen gehören unter anderem:

Käfer
Dornspeckkäfer,
Kabinettkäfer=Wollkrautblütenkäfer,
Kugelkäfer
Messingkäfer,
Museumskäfer,
Dunkler Pelzkäfer,
Gefleckter Pelzkäfer,
Gemeiner Speckkäfer,
Peruvianischer Speckkäfer,
Teppichkäfer


Motten
Fellmotte
Kleidermotte
Korkmotte
Pelzmotte


Läuse
Bücherlaus
Staublaus


Silberfischchen